Tagesfrische Heumilch

Kuhwohl-Initiative

Entdecke die Heumilch-Kuhwohl-Initiative!

  • Seit Urzeiten bekommen Heumilchkühe frische Gräser und Kräuter im Sommer sowie Heu im Winter. Als Ergänzung erhalten sie mineralstoffreichen Getreideschrot. Vergorene Futtermittel wie Silage sind strengstens verboten.
  • Aber nicht nur mit artgemäßer Fütterung verwöhnen die Heumilchbauern ihre Tiere. Auch ausreichend Bewegung, gemütliche Ruheplätze und eine persönliche Betreuung sorgen für Wohlbefinden und lassen Kuhherzen höherschlagen.

Auslauf für Heumilchkühe!

  • Die Bewegungsmöglichkeit auf Wiesen, Weiden und Almen mit frischer Luft und wärmender Sonne ist für die Tiergesundheit von größter Bedeutung.
  • Unsere Heumilchkühe sind im Laufstall oder haben mindestens 120 Tage Auslauf übers Jahr zur Verfügung.
  • Eine dauernde Anbindehaltung ist verboten.

Frisches Wasser fürs Wohlbefinden!

  • Kühe brauchen bis zu 120 Liter Wasser pro Tag, damit sie sich wohlfühlen.
  • Frisches Wasser ist für Heumilchkühe im Stall oder auf der Weide immer gut erreichbar und steht in ausreichendem Maß zur Verfügung.
  • Darauf schauen die Heumilchbauern.

Artgemäße Fütterung macht den Unterschied!

  • Kühe sind Wiederkäuer. Ihre natürliche Nahrungsgrundlage sind frische Gräser und Kräuter, die sie im Sommer auf den Wiesen, Weiden und Almen finden.
  • Im Winter bekommen Heumilchkühe dieses aroma- und artenreiche Futter in Form von Heu. Als Ergänzung erhalten sie mineralstoffreichen Getreideschrot, der aus Europa stammen muss und kontrolliert gentechnikfrei ist.
  • Vergorene Futtermittel wie Silage sind strengstens verboten.

Persönliche Betreuung ist uns wichtig!

  • Dank der kleinen Tierbestände kennen Heumilchbauern die jeweiligen Eigenheiten und Vorlieben ihrer Kühe.
  • Damit sich Hanni, Alma und Vroni wohlfühlen, wird für ein angemessenes Stallklima mit viel Frischluft und ausreichend Platz gesorgt.
  • Auch ein gemütlicher Liegeplatz ist wichtig, da Heumilchkühe die Hälfte des Tages mit Ruhen und Liegen verbringen.

Tiergesundheit halten wir hoch!

  • Die Gesundheit der Heumilchkühe ist bei uns oberstes Gebot. Deshalb sind alle Heumilchbauern Mitglied beim Tiergesundheitsdienst.
  • Mit professioneller Beratung durch den Tierarzt wird bei regelmäßigen Kontrollen vorbeugend das Wohlergehen der Heumilchkühe überprüft.

 

 

 

Tagesfrische Heumilch - kontrolliert gentechnikfrei

» mehr

Kosten Sie unseren aktuellen Saisonkäse!

» mehr

Kosten Sie unsere Heumilch-Spezialitäten auf der Bio Fach 2019 in Nürnberg

 

» mehr